Wählen Sie bitte ein An- und Abreisedatum
Blumen

Impressum

Anschrift und Telefon:
Ferienwohnungen Weißt Du noch

Nicole Kaufke
Friedrich Borgwardtstr.2A
18225 Ostseebad Kühlungsborn
Funk +49(0)0173 5657750
info@ostseeurlaub-weisst-du-noch.de

www.weisstdunoch.com

Geschäftsführer:
Peter Weide & Nicole Kaufke
 
USt-ID-Nr:
DE 242123022
 
Aufsichtsbehörde:
Ordnungsamt in 18225 Kühlungsborn

Allgemeine Geschäftbedingungen

 

  1. Vertragsabschluss: Zwischen den Vertragspartner wird ein Mietvertrag über die Nutzung der Ferienwohnungen „Weißt Du noch“ festgesetzt.
  2. Eine Unter- oder Weitervermietung der überlassenen Ferienwohnung sowie deren Nutzung zu anderen Beherbergungszwecken sind nicht gestattet.
  3. Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung.
  4. Der Vertrag kommt durch die Annahme des Antrages des Kunden durch das „Weißt Du noch“ zustande. Dem „Weißt Du noch“ steht es frei, die Zimmerbuchung schriftlich zu bestätigen.
  5. Vertragspartner ist das „Weißt Du noch“ und der Kunde. Hat ein Dritter für den Kunden bestellt, haftet er dem „Weißt Du noch“ gegenüber zusammen mit dem Kunden als Gesamtschuldner für alle Verpflichtungen aus dem Hotelaufnahmevertrag, sofern dem „Weißt Du noch“ eine entsprechenden Erklärung des Dritten vorliegt.
  6. Das „Weißt Du noch“ haftet für seine Verpflichtungen aus dem Vertrag. Im nicht leistungstypischen Bereich ist die Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit des „Weißt Du noch“ beschränkt.
  7. Die Verjährungsfrist beträgt für alle Ansprüche des Kunden 6 Monate.
  8. Der Mieter teilt dem Vermieter seinen Vor – und Zunamen, sowie seine vollständige Adresse, Telefonnummer, Emailadresse mit. Desweiteren teilt der Mieter dem Vermieter die Vor- und Zunamen aller Personen mit, die im vom Mieter gebuchten Zeitraum die Wohnung bewohnen. Bei Kindern bittet der Vermieter um Angabe des Alters.
  9. Haustiere sind nur nach Zustimmung des Vermieters mit einem Preisaufschlag gestattet.
  10. Der Mieter darf weitere Personen und /oder Haustiere nur mit Zustimmung des Vermieters aufnehmen.
  11. Name & Benennung des Vermieters: „Weißt Du noch“ Ferienwohnungen, Nicole Kaufke & Peter Weide, Friedrich Borgwardt Str.2a, 18225 Kühlungsborn, Tel: 0173 5657750, Email: info@ostseeurlaub-weisst-du-noch.de , 
  12. Mietdauer: Die Mietdauer für die Ferienwohnung ergibt sich aus dem Vertrag. Die Ankunft am Anreisetag kann ab 15:00 Uhr erfolgen und ist rechtzeitig spätestens am Vortag telefonisch zu vereinbaren. Am Abreisetag muss die Wohnung bis 10:30 Uhr geräumt und besenrein übergeben sein.
  13. Der Mieter ist verpflichtet, die für die Ferienwohnung-Überlassung und die von Ihm in Anspruch genommenen weiteren Leistungen geltenden bzw. vereinbarten Preise des „Weißt Du noch“ zu zahlen. Die gilt auch für vom Mieter veranlasste Leistungen und Auslagen des Hotels an Dritte.
  14. Die vereinbarten Preise schließen die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer ein.
  15. Die Preise können vom „Weißt Du noch“ ferner geändert werden, wenn der Mieter nachträglich Änderungen der Anzahl der gebuchten Ferienwohnungen, der Leistung des „Weißt Du noch“ oder der Aufenthaltsdauer der Mieter wünscht und das „Weißt Du noch“ dem zustimmt.
  16. Das Service Paket (Wäsche & Endreinigung) bezieht sich auf EUR 40 pro Aufenthalt und Ferienwohnung für max. 2 Personen). Im Wäschepaket ist pro Ferienwohnung und Gast enthalten: 1 Bettbezug, 1 Kopfkissen, 1 Handtuch, 1 Duschtuch, 1 Duschvorleger, Geschirrtücher, Küchenschwamm. Strandtücher sind selbst mitzubringen. Vorhandene Handtücher dürfen nicht außerhalb der Ferienwohnung genutzt werden (wie Beispielsweise Wiese oder Strand).
  17. Zahlung: Mit Abschluss des Vertrages gilt eine Reservierung als garantiert. Mit Ablauf der jeweiligen schriftlich festgelegten Stornierungsfrist, welche vom “Weißt Du noch“ dem Mieter mitgeteilt wurde ist die Reservierung nicht mehr kostenfrei stornierbar. Bei Nichtanreise oder Stornierung wird der Gesamtbetrag via Mietvertrag dem Mieter in Rechnung gestellt.
  18. Das „Weißt Du noch“ ist berechtigt, bei Vertragsabschluss oder danach, unter der Berücksichtigung der rechtlichen Bestimmungen für Pauschalreisen eine angemessene Vorauszahlung oder Sicherheitsleistung zu verlangen. Die Höhe der Vorauszahlung und die Zahlungstermine können im Vertrag schriftlich vereinbart werden.
  19. Der Mieter kann nur mit einer unstreitigen oder rechtskräftigen Forderung gegenüber einer Forderung des „Weißt Du noch“ aufrechnen oder mindern.
  20. Zahlungen werden bei An – oder Abreise im „Weißt Du noch“ direkt in Bar vorgenommen.
  21. Rücktritt des Mieters: (Abbestellung / Stornierung) Ein Rücktritt des Kunden von dem mit dem „Weißt Du noch“ geschlossenen Vertrag bedarf der schriftlichen Zustimmung des Hotels. Erfolgt diese nicht, so ist der vereinbarte Preis aus dem Vertrag auch dann zu zahlen, wenn der Mieter vertragliche Leistungen nicht in Anspruch nimmt. Dies gilt nicht in Fällen des Leistungsverzuges des „Weißt Du noch“ oder einer von ihm zu vertretenden Unmöglichkeit der Leistungsunterbringung. Sofern zwischen dem „Weißt Du noch“ und dem Mieter ein Termin zum Rücktritt vom Vertrag schriftlich vereinbart wurde, kann der Mieter bis dahin vom Vertrag zurücktreten, ohne zahlungs- oder Schadensersatzansprüche des Hotels auszulösen. Das Rücktrittsrecht des Mieters erlischt, wenn er nicht bis zum vereinbarten Termin sein recht zum Rücktritt schriftlich gegenüber dem „Weißt Du noch“ ausübt, sofern nicht ein Fall des Leistungsverzuges des „Weißt Du noch“ oder eine von ihm zu vertretende Unmöglichkeit der Leistungserbringung vorliegt. Der Mieter benötigt die schriftliche Rückbestätigung des „Weißt Du noch“ bei einer möglichen Stornierung.
  22. Rücktritt des „Weißt Du noch“:Sofern ein Rücktrittsrecht des Mieters innerhalb einer bestimmten Frist schriftlich vereinbart wurde, ist das „Weißt Du noch“ in diesem Zeitraum seinerseits berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn Anfragen anderer Mieter nach den vertraglich gebuchten Ferienwohnungen vorliegen und der Mieter auf Rückfrage des „Weißt Du noch“ auf sein recht zum Rücktritt nicht verzichtet.
  23. Wird eine vereinbarte Vorauszahlung auch nach Verstreichen einer vom Hotel gesetzten angemessenen Nachfrist mit Ablehnungsandrohung nicht geleistet, so ist das „Weißt Du noch“ ebenfalls zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.
  24. Ferner ist das „Weißt Du noch“ berechtigt, aus sachlich gerechtfertigten Grund vom Vertrag außerordentlich zurückzutreten, beispielsweise falls:
    * höhere Gewalt oder andere vom „Weißt Du noch“ nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen;
    * Ferienwohnungen unter der irreführender oder falscher Angabe wesentlicher Tatsachen, z.B. in der 
     Person des Mieters oder des Zwecks, gebucht werden;
        *das „Weißt Du noch“ begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass die Inanspruchnahme der 
    Hotelleistung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen des „Weißt Du noch“ in der Öffentlichkeit gefährden kann, ohne dass dies dem Herrschafts- bzw. Organisationsbereich des „Weißt Du noch“ zuzurechnen ist. 
    *ein Verstoß gegen oben Geltungsbereich Absatz 23 vorliegt. Das „Weißt Du noch“ hat dem Mieter von der Ausübung des Reiserücktrittsrechts unverzüglich in Kenntnis zu setzten.
  25. Bei berechtigtem Rücktritt des „Weißt Du noch“ entsteht kein Anspruch des Kunden auf Schadensersatz.
  26. Das „Weißt Du noch“ Haftet nicht für eingebrachte Sachen des Mieters. Soweit dem Mieter ein Parkplatz zur Verfügung gestellt wird, kommt dadurch kein Verwahrungsvertrag zustande. Das „Weißt Du noch“ haftet nicht für Schäden oder Abhandenkommen.
  27. Schlussabstimmungen:  Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages, der Antragsannahme oder dieser Geschäftsbedingungen für die Aufnahme sollen schriftlich erfolgen. Einseitige Änderungen oder Ergänzungen durch den Mieter sind unwirksam.
  28. Erfüllung- und Zahlungsort ist der Sitz des „Weißt Du noch“
  29. Ausschließlicher Gerichtsstand – ist im kaufmännischen Verkehr der Sitz der Gesellschaft. Sofern ein Vertragspartner die Voraussetzung des §38 Absatz 1 ZPO erfüllt und keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, gilt als Gerichtsstand der Sitz der Gesellschaft.
  30. Es gilt das deutsche Recht.
  31. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Aufnahme unwirksam oder nicht sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Google Analytics Dateschutzhinweis

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Weba
nalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unterhttp://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.“

Quelle: datenschutzbeauftragter-info.de

http://www.datenschutzbeauftragter-info.de/fachbeitraege/google-analytics-datenschutzkonform-einsetzen/